Donnerstag, 26. April 2012

Nagelpflegeroutine

Heute möchte ich euch gerne meine Routine bezüglich
meiner Nagelpflege vorstellen.Es macht zwar jeder anders aber ich
dachte mir,dass es für euch vielleicht ganz interessant wäre.



1. Schritt: Ich entferne zunächst die Nägel von Nagellackresten und
Fettrückständen.Hierfür nehmt ihr einfach einen normalen Nagellack-
entferner ob mit oder ohne Aceton könnt ihr vollkommen selbst entscheiden.

2. Schritt: Jetzt feile ich die Nägel mit einer 'normalen' Feile in Form.
Hier darauf achten nur in eine Richtung zu feilen,da die Nägel sonst brüchig werden.

3. Schritt: Nun beginne ich mit einer dreiteiligen Polierfeile,ihr musst natürlich selbst
entscheiden,ob ihr diesen Schritt auch macht.Diese hat drei verschiedene Körnungen
von grob bis sehr fein.Dadurch bekommt der Nagel einen tollen natürlichen Glanz.

4. Schritt: Danach schiebe ich mit einem Huffüsschen die Nagelhaut ganz vorsichtig zurück,
am besten weicht ihr eure Hände vorher noch kurz in eine Lauge oder Wasser mit Zitrone ein.
Dann klappt das einfacher.

5.Schritt: Nun tragt ihr einen Unterlack auf,egal ob ihr nur einen Pastellack oder Farblack verwendet,
denn dieser schützt den Nagel vor Verfärbungen,wie ihr ja sowieso schon alle wisst.

Fertig!


Was ihr nur natürliche immer machen solltet,ist eine pflegende Hand- & Nagelcreme
zuverwenden.Diese pflegt und spendet Feuchtigkeit,vor allem wenn ihr eine
Seife verwendet,die schnell die Haut austrocknet.Wenn ihr tagsüber keine Lust auf Creme habt,
könnt ihr euch einfach spezielle Handschuhe für weniger als 3€ kaufen und die Hände über
Nacht dick eincremen und in die Handschuhe packen.Morgens habt ihr dann traumhaft
weiche Hände.Auch pflegende Lacke wären eine Option,würde es aber eher empfehlen einen teureren
Lack zu verwenden.



Habt ihr noch andere Tipps? :*

Kommentare:

  1. Sehr süßer Blog und ich folge dir mal.
    Vielleicht magst du mir ja auch folgen?
    Ich würde mich sehr freuen.

    minnja.blogspot.com

    LOVE
    Minnja

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann für "danach" noch Nagelöl empfehlen, das ist noch ein Pflege-Booster. Schön um den Nagel herum einmassieren und die Haut um die Nägel sieht richtig toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. ich benutze auch den nagellack entferner und dank deiner collage hast du mich jezt an was erinnert, danke (:

    AntwortenLöschen